Grafenberger Allee 100
40237 Düsseldorf
Tel.: + 49 211 600692-0
Fax: + 49 211 600692-10
info@dgk.org

News

Deutscher Herzbericht 2020 vorgestellt

Am 22. Juni wurde in einer virtuellen Pressekonferenz der neue Deutsche Herzbericht vorgestellt.

In einer Pressemitteilung der finden Sie die Einschätzung der DGK zu den aktuellen Entwicklungen, die jährlich in dem von der Herzstiftung in Kooperation mit den herzmedizinischen Fachgesellschaften herausgegebenen Herzbericht zusammengefasst werden.

Hier können Sie die Pressemitteilung und die Präsentation der DGK aus der Pressekonferenz einsehen. 

Herzkrank in der Pandemie – Erzählen Sie uns Ihre Geschichte

Eine Herzerkrankung belastet Patientinnen und Patienten oft ihr gesamtes Leben lang. Während der Corona-Pandemie kamen allerdings noch ganz neue Sorgen hinzu. Bin ich gefährdeter als andere Menschen? Werde ich im Krankenhaus genau so gut versorgt wie früher? Sind die niedergelassenen Kardiologinnen und Kardiologen auch während der Pandemie für mich da?

Hinter jeder Herzkrankheit steckt ein Gesicht und eine individuelle Erfahrung. Jede einzelne Geschichte ist es wert, erzählt zu werden. Berichten Sie uns von Ihren Erlebnissen als herzkranker Mensch während der Pandemie. Wie ging es Ihnen in dieser Zeit mit Ihrer chronischen Erkrankung? Oder haben Sie in dieser Zeit zum ersten Mal einen Herzinfarkt erlitten? Welche Ängste und Sorgen hatten Sie? Welche negativen oder auch positiven Erfahrungen haben Sie gemacht?

Millionen von Menschen in Deutschland leiden an einer Erkrankung des Herzens. Wir möchten ihre Geschichten erzählen, anderen Menschen in der gleichen Situation Mut machen und dafür sorgen, dass Herzkranke nicht mehr übersehen werden. Daher soll von allen Erlebnissen berichtet werden, ob erschütternd oder ermunternd, positiv oder negativ. Sie entscheiden, was wichtig war. Sie sind nicht allein.

In unserem Online-Magazin Herzfitmacher.de stellen wir daher ab Anfang Juli ausgewählte Berichte von Herzpatientinnen und -patienten zusammen. Schicken sie uns Ihre Geschichte aus der Pandemie mit Namen oder anonym, mit Foto oder ohne an herzkrank@dgk.org.

Wir freuen uns auf Ihre Einsendungen!

DGK.Online 2021: Das Programm vom 22. bis 24. Juni

Mitteldeutscher Echokardiographie-Kongress 2021

Vom 24. bis zum 26. Juni veranstaltet die DGK zum dritten Mal den Mitteldeutschen Echokardiographie-Kongress (MDEK) in Leipzig. Die Arbeitsgruppe Kardiovaskulärer Ultraschall (AG 5) der2117 DGK organisiert die wissenschaftliche Planung und Gestaltung des Kongresses zusammen mit der Programmkommission  vor Ort. In diesem Jahr findet der Kongress ausschließlich virtuell statt. Interaktive Elemente wie praktische Work-Session-Seminare konnten dennoch gewinnbringend in das Programm integriert werden.

Der Mitteldeutsche Echokardiographie-Kongress ist eine wissenschaftliche Veranstaltung zu aktuellen Themen der kardiologischen Bildgebung, die in wissenschaftlichen Vortragssitzungen, einer Pro-und Contra-Debatte und Industrie-Symposien beleuchtet werden. Verbunden mit einem Anwenderkurs und Sitzungen zu praktischen Aspekten der konventionellen Echokardiographie werden echokardiographische Themen praxisnah und unter aktuellen wissenschaftlichen Aspekten diskutiert.

Hier finden Sie das Programm der Tagung und die Möglichkeit zur Anmeldung.

Plötzlicher Herzstillstand bei Sportler*innen

Der aktuelle Fall des dänischen Profifußballers Christian Eriksen zeigt, dass auch junge, vermeintlich gesunde Menschen von schweren kardialen Ereignissen betroffen sein können. Die Ursachen sind vielfältig, denn häufig bleiben kardiovaskuläre Erkrankungen bei jungen, vermeintlich gesunden Menschen unentdeckt.

Weitere Informationen über den plötzlichen Herzstillstand bei jungen Sportler*innen sowie die Maßnahmen im Notfall, finden Sie in unserer neuen Pressemitteilung zu dem Thema.

DGK.Online 2021: Das Programm am 15. und 17. Juni

DGK.Online 2021: Das Programm vom 8. bis 10. Juni

Abstract-Eingabe für die DGK Herztage 2021

Ab sofort haben Sie die Möglichkeit, unter https://abstracts.dgk.org/ Abstracts für die DGK Herztage 2021 einzureichen.

Deadline für die Abstract-Einreichung ist der 05.07.2021.
(12:00 Uhr mittags – keine Verlängerung!)

Nähere Informationen zur Abstracteinreichung finden Sie unter: https://ht2021.dgk.org/abstract-eingabe/.

DGK.Online 2021: Das Programm am 1. und 2. Juni

Free Access Beiträge in Kongressausgabe von Der Kardiologe

Auf alle Artikel des Schwerpunkthefts zur 87. Jahrestagung von Der Kardiologe können Sie kostenfrei zugreifen.

Auch einzelne Beiträge aus künftigen Ausgaben der Zeitschrift werden online frei zugänglich sein.

Folgende Schwerpunktthemen sind verfügbar und können hier abgerufen werden: