Grafenberger Allee 100
40237 Düsseldorf
Tel.: + 49 211 600692-0
Fax: + 49 211 600692-10
info@dgk.org

Presse

Nationale Herz-Kreislauf-Strategie

++Update++ Pressemitteilung vom 29. November 2021:
Koalitionsvertrag bietet hervorragende Möglichkeiten für eine verbesserte Versorgung von Herzkranken in Deutschland

Herz-Kreislauf-Erkrankungen sind Volkskrankheiten mit vielen Gesichtern und gehen häufig mit erheblichen körperlichen und psychischen Beeinträchtigungen oder gar Pflegebedürftigkeit einher. Allein im Jahr 2019 mussten annähernd 2 Millionen Menschen in Deutschland wegen Herzkrankheiten stationär behandelt werden.

Trotzdem bleiben Herz-Kreislauf-Erkrankungen im Vergleich zu anderen Erkrankungen nur am Rand des öffentlichen Interesses. Angesichts der besorgniserregenden Zahl an Todes- und Krankheitsfällen mit erheblich eingeschränkter Lebensqualität durch die Herz-Kreislauf-Erkrankungen muss dringend in die Forschung investiert werden und müssen Versorgungsstrukturen verbessert werden. Eine Initiative, die der so massiven Belastung der Gesellschaft durch Herz- und Kreislauf-Erkrankungen gerecht wird, eröffnet die große Chance, durch gezielte Forschung eine deutlich wirkungsvollere Behandlung unserer Patient*innen zu erreichen.

Bei Fragen zu der Pressemitteilung und dem Positionspapier oder bei Interviewwünschen kontaktieren Sie bitte unsere Presseabteilung.

Pressemitteilung:
Nationale Herz-Kreislauf-Strategie gefordert:  Zeit für eine bessere Patientenversorgung drängt

Positionspapier:
Nationale Herz-Kreislauf-Strategie für eine bessere Versorgung von Patient*innen und innovative Forschung in Deutschland (NHKS)

Aktuelle Pressemitteilungen

23. Juli 2021
Kardiologen beunruhigt durch niedrige Impfquote – Herzerkrankte sind besonders gefährdet

24. Juni 2021
Neue Therapiemöglichkeiten bei Herzinsuffizienz verbreiten Hoffnung

15. Juni 2021:
Plötzlicher Herzstillstand bei Sportler*innen

12. Februar 2021:
Herz-Patienten werden zu spät geimpft – weiterer Anstieg der Übersterblichkeit befürchtet
Offener Brief der DGK an Vertreterinnen und Vertreter der Gesundheitspolitik

18. Januar 2021:
Die COVID-19-Impfung – Für Herzpatienten besonders wichtig

15. Januar 2021:
Stellungnahme der DGK zur Impf-Priorisierung des Personals in der Herzmedizin

17. Dezember 2020:
Herz-Kreislauf-Probleme auch während des Lockdowns nicht unterschätzen!

DGK Herztage 2021

Die Pressekonferenzen der Tagung können hier auch nachträglich noch on demand ansehen (ohne Anmeldung).

Vor Ort können Journalist*innen ebenfalls an den Pressekonferenzen teilnehmen: Raum H-2-02 im zweiten Obergeschoss des WCC.

Einladung zu den Herztagen 2021 und Informationen für Journalist*innen

  • Aktuelle Pressemitteilungen (3)
  • Statements der Pressekonferenzen (7)
  • Wissenschaftliche Pressemitteilungen (12)
  • Wofür schlägt dein Herz?

    Wie unter einem Brennglas hat die COVID-Pandemie verdeutlicht, dass eine schnelle Versorgung von Herzpatientinnen und Herzpatienten besonders wichtig ist. Bei Herzbeschwerden schnell zum Arzt oder in die Notaufnahme zu gehen, erhöht nicht nur die Überlebenschance, sondern auch die Lebensqualität nach einer erfolgreichen Behandlung der Erkrankung.

    Während der Pandemie ging aber die Anzahl der Arztbesuche zurück, geplante Eingriffe mussten verschoben werden und weniger Menschen suchten die Notaufnahmen bei Herzbeschwerden auf. In Folge starben mehr Menschen an Herzkreislauf-Erkrankungen. Umso wichtiger ist es nun, alle verpassten Vorsorgeuntersuchungen nachzuholen.

    Die DGK klärt daher in der Kampagne „Wofür schlägt dein Herz“ über die Gefahren von Herzerkrankungen und zeigt auf, warum rechtzeitige und regelmäßige Arztbesuche gerade für Herzerkrankte so wichtig sind.

    Pressemitteilung: Herzkrank in der Pandemie – nichts ersetzt den Arzttermin

    Patientengeschichten: Zwei Betroffene berichten von Ihren Erfahrungen

    Deutscher Herzbericht 2020

     

    87. Jahrestagung der DGK

    Die Pressekonferenzen der 87. Jahrestagung können Sie am 7. April und 8. April, jeweils von 12:00-13:00 Uhr im Livestream hier verfolgen.

    Informationen für Pressevertreter*innen und Einladung zu den Pressekonferenzen.

  • Aktuelle Pressemitteilungen (6)
  • Statements zu den DGK-Pressekonferenzen (9)
  • Wissenschaftliche Pressemitteilungen (11)
  • Ein krankes Herz kann niemals warten
    Trotz Corona: Warnsignale des Herzens nicht ignorieren!

    Gemeinsam mit der Deutschen Herzstiftung setzt die DGK die Kampagne „You can’t pause a heart“ der ESC für Deutschland um. Unter dem Titel „Ein krankes Herz kann niemals warten – Trotz Corona Warnsignale des Herzens nicht ignorieren“ wird eine breit angelegte digitale Kampagne zur Awareness für akute Herzerkrankungen in Zeiten der Corona-Pandemie gestartet.

    Hier finden Sie die Unterlagen zum Pressegespräch am 31. März 2020: