Grafenberger Allee 100
40237 Düsseldorf
Tel.: + 49 211 600692-0
Fax: + 49 211 600692-10
info@dgk.org

ft2017_web-558x166pxt

 

Cardio-Refresher 2018

Mit neuem Programm startet am 19. und 20. Januar in Berlin die Cardio-Refresher Kursreihe 2018 der DGK-Akademie.

Der Fokus des aktuellen Programms liegt besonders auf praxisnahen Themen, die Kardiologen im Alltag in Klinik und Praxis immer wieder begegnen. Auf der Agenda stehen unter anderem die Themen Diagnostik und Therapie der pulmonalen Hypertonie, Sport bei Vorhofflimmern und hämodynamische Probleme bei Aortenklappenstenose.

Hier finden Sie mehr Informationen zum Kurs und zur Online-Anmeldung.

Anmeldung zum europäischen Kardiologenexamen

Für junge Ärztinnen und Ärzte, die in etwa einem Jahr die deutsche Facharztprüfung ablegen werden, bietet sich im Juni 2018 die Gelegenheit, das europäische Kardiologenexamen abzulegen. Das Examen ist ein wichtiger Schritt auf dem Weg zur Erlangung des European Diploma General Cardiology.

Anmeldungen sind noch bis kommenden Dienstag, den 31. Oktober, möglich.
Alle wichtigen Informationen für die Anmeldung haben wir Ihnen hier zusammengestellt und hier gelangen Sie direkt zur Online-Anmeldung.

Die UEMS informiert auf ihrer Homepage umfassend über des European Diploma General Cardiology.

Wir freuen uns auf Ihre Anmeldungen!

EAPC-Kongress: Call for Abstracts

Vom 19. bis zum 21. April 2018 wird in Ljubljana, Slowenien, der Jahreskongress der European Association of Preventive Cardiology der ESC stattfinden, zu dem mehr als 1.000 Teilnehmer erwartet werden.

Bis zum 9. November können Sie hier online Abstracts für den Kongress einreichen.

Alle Informationen zum Kongress finden Sie auf den Seiten der ESC.

Abstract-Eingabe zur 84. DGK-Jahrestagung gestartet

Ab sofort können Sie online hier Ihre Abstracts für die 84. DGK-Jahrestagung einreichen. Die Deadline für die Abgabe ist am 3. November 2017 um 12:00 Uhr mittags.

Die 84. Jahrestagung der DGK findet vom 4. bis zum 7. April 2018 in Mannheim statt. Tagungspräsident ist Prof. Dr. Thomas Eschenhagen aus Hamburg.

Sicherheitsmitteilung zur vorzeitigen Batterieentladung: Folgeinformation

Bereits im vergangenen Jahr hatte die Firma Abbott (damals St.Jude Medical) eine Sicherheitsinformation zu vorzeitigen Batterieentladungen bei ICD/CRT-Geräten herausgegeben. In einer Stellungnahme haben wir damals Handlungsempfehlungen ausgesprochen.

Nun hat Abbott eine ergänzende Folgemitteilung zu der damaligen Sicherheitsinformation veröffentlicht, die wir hier für Sie bereitgestellt haben.
Die damals veröffentlichten Handlungsempfehlungen der DGK sind nach wie vor aktuell.

online pokies australia real money

Alle Nachrichten finden Sie im Newsarchiv