Grafenberger Allee 100
40237 Düsseldorf
Tel.: + 49 211 600692-0
Fax: + 49 211 600692-10
info@dgk.org

ht2017_web-558x166px_

 

Buch „Die DGK im Nationalsozialismus“ für Mitglieder kostenlos downloadbar

Auf der Jahrestagung in Mannheim hat die DGK die historisch einzigartige Darstellung der Deutschen Gesellschaft für Kreislaufforschung während des Nationalsozialismus vorgestellt. Nun ist sie in Buchform erschienen. Mit seltenen Abbildungen und exklusivem Expertenwissen ist eine konkurrenzlos gute Aufarbeitung gelungen.

Für DGK-Mitglieder steht ein pdf der Publikation exkulsiv und kostenlos zur Verfügung. Sie finden es in der Closed User Group unserer Homepage zum Download.

Zusatzqualifikation Kardiale Computertomographie – Übergangsregelung endet am 30.09.2017

Die Übergangsregelung für die persönliche Anerkennung der Zusatzqualifikation Kardiale Computertomographie gemäß dem Curriculum der DGK endet am 30.09.2017. Die Übergangsregelung können Kolleginnen und Kollegen nutzen, die während der 3 Jahre vor Antragstellung die im Curriculum Kardiale Computertomographie geforderten Mindestzahlen in der kardialen CT über den entsprechenden Mindestzeitraum nachweisen können. Erfreulicherweise konnte schon vielen Kardiologinnen und Kardiologen die Anerkennung im Rahmen dieser Übergangsregelung ausgesprochen werden.

Bei Interesse, die Übergangsregelung zu nutzen, ist eine rechtzeitige Antragseinreichung bis zum 30.09.2017 notwendig. Ab dem 01.10.2017 kann die Anerkennung der Zusatzqualifikation Kardiale Computertomographie ausschließlich über die Teilnahme an dem entsprechenden Qualifizierungsprogramm erlangt werden.

Weitere Informationen sowie den Online-Antrag finden Sie hier.

Programmheftbestellung zu den DGK Herztagen 2017 in Berlin

Das Programmheft wird während den Herztagen in Berlin in den Kongresstaschen zu finden sein, als App für iOS und Android zur Verfügung stehen und schon vor der Tagung auf unserer Homepage einsehbar sein.

Als Mitglied der DGK können Sie das gedruckte Programm jedoch auch ab sofort bis zum 30. August 2017 hier bestellen. Das Heft wird Mitte September per Post zugestellt.

Reisekostenstipendien zu den DGK Herztagen

Gleich fünf unterschiedliche Reisekostenstipendien zu den DGK Herztagen 2017 bietet die DGK an. Durch die Stipendien erhalten Sie einen Zuschuss von bis zu 200€ zu Ihren Anfahrts- und Hotelkosten im Zusammenhang mit der Tagung.

Zusätzlich zu dem Reisekostenzuschuss erhalten junge Kardiologen bei diesen beiden Stipendien eine kostenlose Tageskarte für den Kongress:

Programm „Grundlagen der Herz-Kreislaufforschung“  (Einsendeschluss 28. September 2017)
Basic Science Meeting (Einsendeschluss 28. September 2017)

Für die folgenden drei Reisekostenstipendien ist eine Mitgliedschaft in der jeweiligen Arbeitsgruppe bzw. Sektion notwendig:

AG1 Reisekostenstipendium (Einsendeschluss 21. September 2017)
AGIK Reisekostenstipendium (Einsendeschluss 27. September 2017)
Preisekostenstipendium der Sektion „Assistenz- und Pflegepersonal in der Kardiologie“ (Einsendeschluss 21. September 2017)

Bitte senden Sie Ihre Bewerbungen per Mail an preise-stipendien@dgk.org.

Weitere Informationen zu den Preisen und Stipendien der DGK finden Sie hier.

Abstract-Eingabe zu den DGK Herztagen endet in zwei Tagen

Noch bis zum 30. Juni um 12:00 Uhr können Sie Ihre Abstracts für die DGK Herztage 2017 online einreichen.

Die DGK Herztage umfassen Kardiologie Aktuell, DRT – Deutsche Rhythmus Tage, AGIKlive, das Basic Science Meeting und Akademiekurse. Die DGK Herztage finden in diesem Jahr vom 12. bis zum 14. Oktober in Berlin statt.

Hier gelangen Sie direkt zur Abstract-Eingabe.

online pokies australia real money

Alle Nachrichten finden Sie im Newsarchiv