Grafenberger Allee 100
40237 Düsseldorf
Tel.: + 49 211 600692-0
Fax: + 49 211 600692-10
info@dgk.org

Arbeitsgruppe Akuter Thoraxschmerz (AG 44)

gegründet HT 2022

Ziele und Aufgaben

Ziel der AG 44 Akuter Thoraxschmerz ist es, das häufigste Leitsymptom in der Kardiologie in seiner kompletten Breite zu charakterisieren und weiterzuentwickeln. Die Erarbeitung einer Versorgungsleitlinie, die Weiterentwicklung des Chest-Pain-Unit-Konzepts, die Einführung eines zentralen Benchmarks der Versorgungskette und die Schaffung innovativer und komplementärer präklinischer Versorgungsstrukturen stellen wesentliche Aspekte dar. Die Herzinfarktfrüherkennung ist ein zentrales Thema. Neben der qualitativen Verbesserung der akutkardiologischen Versorgung sollen insbesondere intersektorale Lücken erkannt und geschlossen werden. Wesentlich bei allen Aktivitäten der AG 44 Akuter Thoraxschmerz ist die Interaktion mit allen Versorgungsebenen, den betreffenden Arbeitsgruppen und Clustern sowie allen beteiligten Nachbardisziplinen in der Brustschmerzdiagnostik, um Effizienz, Qualität und Schnelligkeit in Diagnostik und Therapie dieses mannigfaltigen Symptomkomplexes nachhaltig zu steigern.

Mitglied werden

In den Arbeitsgruppen (AGs) kann jedes Mitglied mitarbeiten. Jedes interessierte Mitglied kann eine formlose Bitte um Aufnahme in eine AG an die Geschäftsstelle der DGK mitglieder@dgk.org
richten. Ein Aufnahmeantrag kann ebenfalls im Mitgliederbereich mit Hilfe der Mitgliedsnummer und des Passworts gestellt werden.

Sprecher

Prof. Dr. Frank Breuckmann
Klinik Kitzinger Land
Kardiologie, Pneumologie, Neurologie & internistische Intensivmedizin
Keltenstr. 67
97318 Kitzingen
Deutschland
frank.breuckmann@k-kl.de

Stellvertreter

Prof. Dr. Evangelos Giannitsis
Universitätsklinikum Heidelberg
Klinik für Innere Med. III, Kardiologie, Angiologie u. Pneumologie
Im Neuenheimer Feld 410
69120 Heidelberg
Deutschland
Tel.: 06221 56-8676
Fax: 06221 56-5515
evangelos.giannitsis@med.uni-heidelberg.de

Nukleus