Grafenberger Allee 100
40237 Düsseldorf
Tel.: + 49 211 600692-0
Fax: + 49 211 600692-10
info@dgk.org

AG28 Gendermedizin in der Kardiologie

Gegründet FT 2001, verlängert bis FT 2017.

Ziele und Aufgaben

Frauenspezifische Aspekte in der Krankheitsentstehung und der Gesundheitsversorgung finden, sowohl im öffentlichen als auch im wissenschaftlichen Bereich, immer stärkere Beachtung. Einen besonderen Schwerpunkt bilden dabei frauenspezifische Besonderheiten bei Erkrankungen des Herzkreislaufsystems und geschlechtsspezifische Unterschiede in der Kardiologie. Daher setzt sich die Arbeitsgruppe Gendermedizin in der Kardiologie das Ziel, zum einen im Rahmen einer verstärkten Öffentlichkeitsarbeit das Bewusstsein für frauenspezifische Aspekte bei kardiovaskulären Erkrankungen zu stärken und zum anderen interdisziplinär ausgerichtete, prospektive Forschungsvorhaben anzuregen und aktiv an deren Realisierung mitzuwirken. Dabei bilden Erkenntnisse der bevölkerungsbasierten MONICA-Studie (Monitoring Trends and Determinants in Cardiovascular Disease) und der KORA-Studie (Kooperative Gesundheitsforschung in der Region Augsburg) eine wichtige Grundlage für die Konzeption neuer experimenteller und klinisch-epidemiologischer Studien. Die Klärung frauenspezifischer pathogenetischer Mechanismen zusammen mit der Weiterentwicklung versorgungsmedizinischer Möglichkeiten ist eine bedeutende Grundlage  für eine effektivere Prävention und eine verbesserte Behandlungsoption. Dies stellt eine große Herausforderung dar, aber auch eine besondere Chance einer frauenorientierten Aufklärung und Motivation zur Gesundheitsförderung.

Sprecher

Prof. Dr. Dr. h. c. Vera Regitz-Zagrosek
Charité - Universitätsmedizin Berlin, GiM und CCR
Berliner Institut für Gender in Medicine u. Center for Cardiovascular Research
Hessische Str. 3-4
10115 Berlin
Deutschland
Tel.: 030 450-525288
Fax: 030 450-7-525288
vera.regitz-zagrosek@charite.de

Stellvertreter

Dr. Birke Schneider
Sana-Kliniken Lübeck GmbH
Medizinische Klinik II - Kardiologie und Angiologie
Kronsforder Allee 71-73
23560 Lübeck
Deutschland
Tel.: 0451 585-1680
Fax: 0451 585-1699
b.schneider@sana-luebeck.de