Grafenberger Allee 100
40237 Düsseldorf
Tel.: + 49 211 600692-0
Fax: + 49 211 600692-10
info@dgk.org

AGEP-Reisekostenstipendium

Zu der Jahrestagung der DGK vergibt die Arbeitsgruppe Elektrophysiologie und Rhythmologie (AGEP) der DGK wieder bis zu 30 Reisekostenstipendien für Ihre Reise- und/oder Hotelkosten. Die DGK Jahrestagung findet vom 07. bis 10. April 2021 in Mannheim statt.

Bis zum – Frist wird noch bekanntgegeben – können Sie sich auf Stipendien in den beiden folgenden Kategorien bewerben:

1. Nicht-ärztliches Fachpersonal / Allied Professionals
Zusätzlich zur Reisekostenerstattung erhält der/die Bewerber/in freien Eintritt zum Kongress. Eine Mitgliedschaft in der Arbeitsgruppe Elektrophysiologie und Rhythmologie (AGEP) ist nicht erforderlich.

2. Young Electrophysiologists
Sie sind 35 Jahre oder jünger und Mitglied der Arbeitsgruppe Elektrophysiologie und Rhythmologie.

3. Experienced Electrophysiologists
Sie sind älter als 35 Jahre, Mitglied in der Arbeitsgruppe Elektrophysiologie und Rhythmologie und haben entweder 25 Vorhofflimmer-Ablationen oder 5 CRT-, 10 ICD- und 20 Schrittmacher-Eingriffe durchgeführt.

Pro Stipendium werden bis zu 200 Euro Ihrer Reisekosten zurückerstattet. Eine Mitgliedschaft in der Arbeitsgruppe kann noch bis zum – Frist wird noch bekanntgegeben – beantragt werden. Eine formlose E-Mail an arbeitsgruppen@dgk.org reicht dazu aus.

Bitte senden Sie zur Bewerbung ein kurzes Motivationsschreiben mit Angabe der aktuellen Position (bei Kategorie 3 auch inkl. der Anzahl der von Ihnen durchgeführten Prozeduren)
per Mail an: preise-stipendien@dgk.org

Nach Ende der Bewerbungsfrist wird das Kuratorium, bestehend aus Prof. Dr. Philipp Sommer, Prof. Dr. Daniel Steven, Prof. Dr. Thomas Deneke und Frau Katharine Chlench (DGK), alle Bewerbungen begutachten. Angenommene Bewerber/innen erhalten im Anschluss einen Vordruck und ein Informationsschreiben bezüglich der Regularien.