Grafenberger Allee 100
40237 Düsseldorf
Tel.: + 49 211 600692-0
Fax: + 49 211 600692-10
info@dgk.org

Arbeitsgruppe Sportkardiologie (AG 32)

 

gegründet FT2005, verlängert bis JT 2023

Ziele und Aufgaben

Die Arbeitsgruppe Sportkardiologie (AG 32) beschäftigt sich mit den Auswirkungen körperlicher Aktivität und Sport auf das kardiale System. Dabei geht es zum einen um die positiven Aspekte von körperlicher Aktivität in der Primärprävention, aber zum anderen auch um den Nutzen von Bewegung in der Sekundärprävention. Des Weiteren befasst sich die Sportkardiologie mit physiologischen Anpassungsreaktionen im Rahmen von intensivem Wettkampfsport („Sportherzbildung“) und deren Abgrenzung von potentiell krankhaften Veränderungen. Ein weiterer Schwerpunkt stellt die Feststellung der Sport- und Wettkampftauglichkeit bei kardialen Erkrankungen dar. Neben Weiterbildungsmaßnahmen im Rahmen der Jahrestagungen der Deutschen Gesellschaft für Kardiologie besteht auch eine enge Kooperation mit der Deutschen Gesellschaft für Sportmedizin und Prävention e.V. Im Auftrag des Vorstandes wurde gemeinsam mit den beiden Gesellschaften ein Curriculum Sportkardiologie erarbeitet, das 2019 publiziert wurde. Wissenschaftlich sind die Mitglieder der Arbeitsgruppe u. a. an zwei Registern maßgeblich beteiligt, dem Myokarditis-Register bei Sportlern und dem Register über den plötzlichen Herztod beim Sport.

Mitglied werden

In den Arbeitsgruppen (AGs) kann jedes Mitglied mitarbeiten. Jedes interessierte Mitglied kann eine formlose Bitte um Aufnahme in eine AG an die Geschäftsstelle der DGK arbeitsgruppen@dgk.org
richten. Ein Aufnahmeantrag kann ebenfalls im Mitgliederbereich mit Hilfe der Mitgliedsnummer und des Passworts gestellt werden.

Kollegialer Austausch

Die AG 32 bietet seit Kurzem einen kollegialen Austausch. Alle Informationen und das Kontaktformular finden Sie hier.

Sprecher

Dr. Dierk-Christian Vogt
Internistische Fachärzte Asperg
Markgröninger Str. 20
71679 Asperg
Deutschland
Tel.: 07141 63015-12
Fax: 07141 64998
vogt@internisten-asperg.de

Stellvertreter

Dr. Pascal Bauer
Universitätsklinikum Gießen und Marburg GmbH
Medizinische Klinik I - Kardiologie und Angiologie
Klinikstr. 33
35392 Gießen
Deutschland
Tel.: 0641 985-52900
pascal.bauer@innere.med.uni-giessen.de

Nukleus

Dr. Philipp Bohm
Kantonsspital Aarau
Kardiologie
Tellstr. 25
5001 Aarau
Schweiz
Tel.: +41 62 838 44 91
philipp.bohm@gmx.de

Dr. Katrin Esefeld
Klinikum rechts der Isar der Technischen Universität München
Präventionszentrum, Bau 523
Ismaninger Str. 22
81675 München
Deutschland
Tel.: 089 4140-6774
Fax: 089 4140-6772
katrin.esefeld@mri.tum.de

Dr. Jürgen Fritsch
Kardiologische Praxis
Graseggerstr. 105
50737 Köln
Deutschland
Tel.: 0221 9793510
Fax: 0221 9793511
DrJuergenFritsch@aol.com

Prof. Dr. Roman Laszlo
Praxis
Facharzt für Innere Medizin, Kardiologie & Sportmedizin
Rotebühlstr. 104
70178 Stuttgart
Deutschland
Tel.: 0711 615-3978
Fax: 0711 615-9488
dgk@dr-laszlo.de

Priv.-Doz. Dr. Christian Schmied
UniversitätsSpital Zürich
Universitäres Herzzentrum
Rämistr. 100
8091 Zürich
Schweiz
Tel.: +41 4425 53478
Fax: +41 4425 51616
christian.schmied@usz.ch

Prof. Dr. Christian Stumpf
Klinikum Bayreuth GmbH
Medizinische Klinik II, Kardiologie
Preuschwitzer Str. 101
95445 Bayreuth
Deutschland
Tel.: 0921 4006502
Fax: 0921 4006509
christian.stumpf@klinikum-bayreuth.de

Hier finden Sie den aktuellen Tätigkeitsbericht der Arbeitsgruppe.

 

 

Links