Grafenberger Allee 100
40237 Düsseldorf
Tel.: + 49 211 600692-0
Fax: + 49 211 600692-10
info@dgk.org

Förderpreis der Stiftung der ALKK

Gestiftet von der Stiftung Versorgungsforschung der ALKK.

Auslobungsfrist: 15. Februar 2019

Die Stiftung der Arbeitsgemeinschaft Leitende Kardiologische Krankenhausärzte e.V. (ALKK) vergibt seit 2006 einen Förderpreis. Der Preis kann je nach eingereichten Bewerbungen bis zu einer Höhe von EUR 20.000,- für Arbeiten oder Vorhaben der Versorgungsforschung in der Kardiologie vergeben werden. Ein Kuratorium aus drei Mitgliedern unter Leitung des Stiftungsvorsitzenden Prof. Dr. T. Bonzel begutachtet die eingesandten Projekte und entscheidet über die Preisvergabe.

Die Preisverleihung erfolgt anlässlich der Eröffnungsveranstaltung der 85. Jahrestagung der DGK in Mannheim.

Richtlinien

Ausschreibung:

  1. Förderungsanträge können von jedem eingereicht werden, der ein Projekt in der kardiologischen Versorgungsforschung gefördert haben möchte.
  2. Die Bewerbungsunterlagen müssen bis zum 15. Februar 2019 im Sekretariat der ALKK eingegangen sein. Nach Ablauf der Auslobungsfrist werden die Manuskripte an die Kuratoriumsmitglieder weitergeleitet.
  3. Der Antrag sollte den Umfang von drei DIN A4 Seiten nicht überschreiten.

Einzureichen sind folgende Unterlagen:

  1. Antragsteller, Antrag stellende Institution
  2. Projekttitel
  3. Kurzbeschreibung des Projektes (1 DIN A4-Seite)
  4. Zeitplan für das Projekt
  5. Weitere Förderung für das Projekt (fördernde Stellen, bitte Bewilligungsbescheide in Kopie beilegen)
  6. Kurz-Lebenslauf des Antragstellers einschließlich Publikationsverzeichnis

Bitte senden Sie Ihre Bewerbungen bis zum Ende der Auslobungsfrist per Email an das Sekretariat der ALKK: sekretariat@alkk.de

Kuratoriumsmitglieder

  • Prof. Dr. Tassilo Bonzel (Vorsitzender)
  • Prof. Dr. Hans Martin Hoffmeister (ALKK)
  • Prof. Dr. Steffen Massberg (Vorsitzender der Kommission für Klinische Kardiovaskuläre Medizin)

Preisträger

  • 2006 Priv.-Doz. Dr. Bernhard Kuch, Augsburg
  • 2007 Priv.-Doz  Dr. Uwe Zeymer, Ludwigshafen
  • 2008 Prof. Dr. Karl Heinrich Scholz, Hildesheim
  • 2009 Prof. Dr. Renke Maas / Dr. Ingrid Kindermann
  • 2010 Prof. Dr. Holger Thiele, Leipzig / FITT-STEMI Studiengruppe, Hildesheim, Krefeld, Oldenburg
  • 2011 der Preis wurde nicht vergeben
  • 2012 Priv.-Doz. Dr. Andreas Schäfer und Priv.-Doz. Dr. Alexander Ghanem
  • 2013 der Preis wurde nicht vergeben
  • 2014 Dr. Harm Wienbergen
  • 2015 Priv.-Doz. Dr. Christian Thilo, Augsburg
  • 2016 der Preis wurde nicht vergeben
  • 2017 PD Dr. Christian Wacker, Rothenburg ob der Tauber
  • 2018 der Preis wurde nicht vergeben
  • 2019 Prof. Dr. Karl Heinrich Scholz, Hildesheim

    v.l.n.r. Prof. Dr. Stephan Baldus, Prof. Dr. Tassilo Bonzel, Prof. Dr. Karl Heinrich Scholz, Prof. Dr. Hugo A. Katus (Foto: DGK / Thomas Hauss)