Grafenberger Allee 100
40237 Düsseldorf
Tel.: + 49 211 600692-0
Fax: + 49 211 600692-10
info@dgk.org

DGK-Abstractpreis für klinische Lipidforschung

 

Gefördert von der Daiichi Sankyo Deutschland GmbH

Zur Förderung der klinischen Lipidforschung vergibt die DGK jährlich für die nächsten fünf Jahre zehn DGK-Abstractpreise für klinische Lipidforschung, gefördert von der Daiichi Sankyo Deutschland GmbH. Die Preise sind mit jeweils 1.000 € dotiert.

Die Preise werden an den/die jeweilige/n Erstautor*in von insgesamt zehn Abstract-Einreichungen bei der Jahrestagung der DGK verliehen. Sie werden aus den angenommenen Kongressbeiträgen zum Thema „Lipidstoffwechsel – Diagnose und Therapie“ für die Jahrestagung der DGK nach den folgenden Kriterien ausgewählt:

  1. Neuheitsgrad der Hypothese/Forschung
  2. Klinische Relevanz
  3. Qualität der Daten

Die Arbeiten der zehn Abstractpreise werden zusammen in einer Postersitzung innerhalb des wissenschaftlichen Programms der Jahrestagung präsentiert. Der Preis würdigt eine individuelle Person, keine Arbeitsgruppe.

Das Forschungsprojekt soll eine nachhaltige klinische Verbesserung der Prävention, Diagnostik oder der medizinischen Versorgung von Patienten mit Lipidstoffwechselstörungen als Ziel haben.

 

Kuratoriumsmitglieder:

Prof. Dr. Ulrich Laufs (Vorsitz), Leipzig
Prof. Dr. Nikolaus Marx, Aachen
Prof. Dr. Wolfgang Koenig, München
Prof. Dr. Andreas M. Zeiher, Frankfurt am Main

Preisträger*innen 2021:

werden noch bekanntgegeben