Grafenberger Allee 100
40237 Düsseldorf
Tel.: + 49 211 600692-0
Fax: + 49 211 600692-10
info@dgk.org

AG33 Telemonitoring

Gegründet FT 2005, verlängert bis FT2017.

Ziele und Aufgaben

Die Trennung des Patienten von seinem behandelnden Arzt und der nur mittelbare Kontakt zwischen beiden bedingt besondere medizinische, technologische, logistische, datensicherheitstechnische und rechtliche Regularien, die in dieser Arbeitsgruppe erarbeitet und mit seiner Hilfe umgesetzt werden sollen.

Dabei soll zu folgenden Themen Stellung genommen werden: medizinisch-klinische Voraussetzungen (Indikationen, zu überwachende Parameter, Netzwerkgestaltung, Dauer der Überwachung, Kommunikation und Interaktion mit Arzt und Patient, e. a.), Technik des Telemonitorings (technische Anforderungen, Standards, Art der Alarme, auch bei lebensbedrohlichen Situationen, e. a.), Logistik (Standards des Telemonitorzentrums, Art der Analyse), datenschutzspezifische und rechtliche Voraussetzungen (Übertragungsprotokolle, rechtliche Situation), begleitende wissenschaftliche Analysen und anderes (Kommunikation mit der Industrie hinsichtlich von Geräteentwicklungen e. a.).

Sprecher

Dr. Axel Müller
Krankenhaus Küchwald der Klinikum Chemnitz gGmbH
Klinik für Innere Medizin I
Bürgerstr. 2
09113 Chemnitz
Deutschland
Tel.: 0371 333-42511
Fax: 0371 333-42567
axel.mueller@skc.de

Stellvertreter

Dr. Thomas Maria Helms
Peri Cor Arbeitsgruppe Kardiologie
Research
Scharpenbargshöhe 10d
21149 Hamburg
Deutschland
Tel.: 040 79140014
Fax: 040 79140016
thomas_helms@t-online.de