Grafenberger Allee 100
40237 Düsseldorf
Tel.: + 49 211 600692-0
Fax: + 49 211 600692-10
info@dgk.org

AG17 Thorakale Organtransplantation

Gegründet FT 1994, verlängert bis FT 2017.

Ziele und Aufgaben

Die Arbeitsgruppe Thorakale Organtransplantation ist ein Diskussionsforum für Kardiologen, Herzchirurgen, Thoraxchirurgen und Internisten, die sich wissenschaftlich oder klinisch mit Herz- oder Lungentransplantation sowie fortgeschrittener Herz- oder Lungeninsuffizienz beschäftigen. Sie bündelt innerhalb der Gesellschaft die gemeinsame Kompetenz für alle transplantationsrelevanten Themen, stellt ihre wissenschaftliche Expertise zur Verfügung, entwirft und koordiniert gemeinsame wissenschaftliche Projekte und interagiert mit thematisch benachbarten Arbeitsgruppen. Sie führt eine abgewogene Meinungsbildung herbei, erarbeitet Empfehlungen, führt gemeinsame Studien durch, organisiert Symposien und Fortbildungsveranstaltungen. Aktuelle Standards werden in die klinische Praxis der Transplantationszentren umgesetzt. Eine adäquate Gewichtung der Bereiche terminale Organinsuffizienz/Transplantation innerhalb der DGK und deren positive Wahrnehmung in der Öffentlichkeit werden angestrebt. Vor dem Hintergrund der Umsetzung des Tansplantationsgesetzes wird mit anderen nationalen Transplantationsorganisationen eng kooperiert. Internationale Kontakte werden gepflegt und ausgebaut.

 

Sprecher

Priv.-Doz. Dr. Andreas O. Dösch
Universitätsklinikum Heidelberg
Innere Med. III, Kardiologie, Angiologie u. Pneumologie
Im Neuenheimer Feld 410
69120 Heidelberg
Deutschland
Tel.: 06221 56-39936
Fax: 06221 56-4105
andreas.doesch@med.uni-heidelberg.de

Stellvertreter

Prof. Dr. Udo Boeken
Universitätsklinikum Düsseldorf
Klinik für Kardiovaskuläre Chirurgie
Moorenstr. 5
40225 Düsseldorf
Deutschland
Tel.: 0211 8118331
Fax: 0211 8118333
boeken@uni-duesseldorf.de