Grafenberger Allee 100
40237 Düsseldorf
Tel.: + 49 211 600692-0
Fax: + 49 211 600692-10
info@dgk.org
pressemitteilung-dgk

Besucherrekorde bei der Herbsttagung der deutschen Kardiologen in Berlin

Abdruck frei nur mit Quellenhinweis
Pressetext als PDF - gegebenenfalls mit Bildmaterial

Berlin, Samstag 10. Oktober 2015 – Eine Rekordbeteiligung bei ihrer Herbsttagung in Berlin (8. bis 10. Oktober) vermeldet die Deutschen Gesellschaft für Kardiologie (DGK), rund 2.700 Besucher bedeuten eine Steigerung der Besucherzahlen gegenüber dem Vorjahr um etwa 30 Prozent.

Erfolgreich integrierter Schwerpunkt der Herbsttagung war der Kongress der Arbeitsgruppe Interventionelle Kardiologie AGIKlive 2015 mit seinen hohen Lern- und Trainingsanteilen durch Fall-basierte Diskussionen und Live-Demonstrationen. Damit verstärkt die DGK im Rahmen ihrer Herbsttagung ihre Fortbildungsschwerpunkte für interventionell arbeitende Kardiologen, die aufgrund der raschen Entwicklung der technologischen Möglichkeiten mit ständig steigenden Anforderungen konfrontiert sind. Weitere Schwerpunkte der Herbsttagung waren die integrierte Jahrestagung der Arbeitsgruppe Rhythmologie, die experimentelle Kardiologie und Grundlagenforschung, sowie der traditionell starke Fortbildungsschwerpunkt der allgemeinen DGK-Jahrestagung.

„Ganz offensichtlich entspricht unser Programm mit seinen steigenden Trainingsanteilen den Vorstellungen und Bedürfnissen der Kardiologen in Deutschland“, so Prof. Dr. Karl-Heinz Kuck (Hamburg), Präsident der DGK. „Der Programmkommission und den Arbeitsgruppen ist dafür zu danken, dass sie das möglich gemacht haben.“ Wegen des großen Zuspruchs soll der Anteil des interaktiven Lernens auf den DGK-Herbsttagungen in Zukunft weiter ausgebaut werden, so der DGK-Präsident.

Die Herbsttagung der DGK soll – ein Novum in der Geschichte einer der größten medizinischen Fachgesellschaft Deutschlands – auch in den kommenden zwei Jahren in Berlin stattfinden.

Die Deutsche Gesellschaft für Kardiologie – Herz und Kreislaufforschung e.V. (DGK) mit Sitz in Düsseldorf ist eine wissenschaftlich medizinische Fachgesellschaft mit über 9.000 Mitgliedern. Ihr Ziel ist die Förderung der Wissenschaft auf dem Gebiet der kardiovaskulären Erkrankungen, die Ausrichtung von Tagungen und die Aus-, Weiter- und Fortbildung ihrer Mitglieder. 1927 in Bad Nauheim gegründet, ist die DGK die älteste und größte kardiologische Gesellschaft in Europa. Weitere Informationen unter www.dgk.org.