Grafenberger Allee 100
40237 Düsseldorf
Tel.: + 49 211 600692-0
Fax: + 49 211 600692-10
info@dgk.org

Wissenschaftspreis der Gertrud-Spitz-Stiftung

Gestiftet von der Gertrud-Spitz-Stiftung

Zusammen mit der Deutschen Gesellschaft für Kardiologie (DGK) und ihrer Arbeitsgruppe Rhythmologie vergibt die Deutsche Stiftung für Herzforschung (DSHF) den Wissenschaftspreis der Gertrud-Spitz-Stiftung.

Richtlinien

Der Preis soll an einen Nachwuchswissenschaftler für eine herausragende wissenschaftliche Arbeit und/oder an einen Seniorwissenschaftler zur Würdigung seiner wegweisenden Verdienste auf dem Gebiet der Rhythmologie verliehen werden. Die Preisvergabe erfolgt auf der Sitzung des Wissenschaftlichen Beirats der Deutschen Herzstiftung alljährlich anlässlich der Jahrestagung der DGK in Mannheim.

Dotierung

  • 1. Preis EUR 5.000,-

Preisträger

  • 2010
    1. Preis: Philipp-Daniel Gaudron, Würzburg
    2. Preis: Prof. Dr. Axel Linke, Leipzig
    3. Preis: Priv.-Doz. Dr. Axel Bauer, Tübingen
  • 2011 Dr. Frank Gindele, Berlin
  • 2012 Prof. Dr. Karl-Heinz Kuck, Hamburg
  • 2013 Univ.-Prof. Dr. med. Thomas Rostock, Mainz
  • 2014 Prof. Dr. Helmut U. Klein, München
  • 2015 Dr. Sonja Busch, München
  • 2016 Prof. Dr. Dr. Günter Breithardt, Münster
  • 2017 Dr. Andreas Metzner, Hamburg
v.l.n.r. Prof. Dr. Günter Breithardt, Preisträger Dr. Andreas Metzner, Prof. Dr. Hellmut Oelert (Foto: DGK / Thomas Hauss)

v.l.n.r. Prof. Dr. Günter Breithardt, Preisträger Dr. Andreas Metzner, Prof. Dr. Hellmut Oelert (Foto: DGK / Thomas Hauss)